HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2014-08-08 13:22:52
A+ A- Drucken



Nicaragua: Befreiungstheologe Cardenal verzichtet weiter auf Priesteramt



Der ehemalige nicaraguanische Kultusminister und Befreiungstheologe Ernesto Cardenal (89) will den Papst nicht um eine Wiederzulassung zum Priesterdienst bitten. „Mein Priesteramt ist von anderer Art, deshalb ist es nicht nötig, die Aufhebung der Sanktion zu betreiben“, sagte Cardenal der nicaraguanischen Zeitung „La Prensa“ in der Onlineausgabe am Donnerstag. Am Montag hatte der Vatikan bekanntgegeben, dass das Verbot der Ausübung des Priesteramts für den früheren nicaraguanischen Außenminister Miguel d'Escoto (81) aufgehoben sei. D'Escoto hatte mit den Brüdern Fernando und Ernesto Cardenal, die alle der Befreiungstheologie nahestehen, von 1979 an Ministerämter in der Sandinistenregierung von Daniel Ortega übernommen. Dafür wurden sie 1985 von ihren priesterlichen Funktionen suspendiert.
(kap 08.08.2014 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan