HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Politik  > Artikel von 2014-08-26 14:29:43
A+ A- Drucken



Österreich: Kardinal bedauert Rücktritt Spindeleggers



Mit Betroffenheit hat Kardinal Christoph Schönborn auf den Rücktritt von Vizekanzler, Finanzminister und ÖVP-Obmann Michael Spindelegger reagiert. Dieser ist am Dienstagvormittag von allen Ämtern zurückgetreten, da er laut eigenen Aussagen „ keinen Zusammenhalt“ in der eigenen Partei hatte. Kardinal SChönborn habe Spindelegger als Mensch, als Christ und als Politiker sehr geschätzt, so Kardinal Schönborn von einer Tagung in Rom aus in einer Stellungnahme gegenüber der Agentur Kathpress. Er habe Spindelegger als einen Menschen kennengelernt, „für dessen Handeln nicht wahlstrategische Gründe maßgeblich waren, sondern - aus christlicher Verantwortung heraus - das Gemeinwohl“, so der Wiener Erzbischof. Diese Orientierung am Gemeinwohl sei es auch, die prinzipiell allem politischen Handeln zugrunde liegen sollte. Als Spitzenpolitiker hätte Spindelegger zuletzt „mehr Loyalität verdient", so Schönborn.

(kap 26.08.2014 no)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan